https://info.all-for-one.com/hubfs/Customer%20Experience/B4B%20Bildmaterial%20Blog/CX_52.jpg

LESEZEIT: 4 MINUTEN

Wie Sie Daten zentral verwalten - SharePoint Integration add-on für SAP Sales and Service Cloud

29.04.2021 9:30 AM

An einer effizienten Dokumentenverwaltung kommt heute kein Unternehmen mehr vorbei. Erfahren Sie wie Sie mit der App von B4B Solutions zur einfachen Integration von SharePoint in Ihre SAP CX-Lösung den Arbeitsalltag Ihrer Mitarbeiter noch produktiver gestalten.

Im Interview von UnitedVARs, dem internationalen SAP-Partnernetzwerk, mit David Molter, Produktmanager bei der B4B Solutions, wird vorgestellt wie das Add-on die zentrale und strukturierte Datenverwaltung im SAP Sales und Service Cloud ermöglicht.

B4B_SoMe_QUOTE


United VARs: Was macht dieses Add-on, David?

David Molter: Unser neues Add-on bietet eine einfache Integration von Microsoft SharePoint in SAP CX und SAP S/4HANA. Es bietet einen einzigen Zugangspunkt zu dem einen, gemeinsamen Dokumentenmanagementsystem. Das macht es für Mitarbeiter einfacher, Inhalte gemeinsam zu nutzen und produktiver zu sein, auch für diejenigen, die keine nominierten SAP-Anwender sind. Kollegen, die während des gesamten Vertriebszyklus und Projektprozesses Dateien erstellen und darauf zugreifen müssen, können diese effizienter bearbeiten, ablegen und leichter auffinden.

United VARs: Warum hatte sich die B4B entschieden, dieses Add-on zu entwickeln?

David Molter: Durch den enormen Anstieg von Homeoffice im letzten Jahr ist Microsoft SharePoint mittlerweile eines der beliebtesten Dokumentenmanagementsysteme weltweit. SharePoint Online hat über 200 Millionen aktive Nutzer pro Monat. Wir haben also gesehen, dass es einen konkreten Bedarf am Markt für ein Integrations-Add-on für die SAP Sales and Service Cloud gibt und haben es gemeinsam mit unseren Kollegen von All for One, unserem Mutterunternehmen, entwickelt. Wir haben das Add-on im September 2020 pilotiert und es im Januar 2021 auf den Markt gebracht. Das Add-on ist auch für SAP S/4HANA verfügbar und bietet in Verbindung mit unserem Add-on MS Teams Integration ganz neue Möglichkeiten der Zusammenarbeit.


SharePoint_C4C_DragnDrop

 

United VARs: Welche Probleme löst dieses Add-on?

David Molter: Vertriebsmitarbeiter und abteilungsübergreifende Projektteammitglieder wollen schnell auf kundenspezifische Anforderungen reagieren. Die Dateien, auf die sie zugreifen müssen, sind jedoch oft in komplexen Dokumentenmanagementsystemen ohne zentralen Zugriffspunkt abgelegt. Diese Dokumentensilos sind sehr pflegeintensiv und verlangsamen die internen Prozesse enorm.


Ohne das B4B-Integrations-Add-on müssen SAP-CX-Anwender außerhalb des SAP-Systems auf Dokumente zugreifen, die der Vertrieb benötigt, die aber von ihren Kollegen, die keine SAP-Anwender sind, entwickelt wurden. Mit unserem Add-on haben die SAP-CX-Anwender einen zentralen Zugriffspunkt auf alle Dokumente, die mit einem Geschäftsobjekt zusammenhängen. Wie die Anwender einsteigen, bleibt ihnen überlassen. Sie können MS Teams, SharePoint Online, die SAP Sales & Service Cloud oder SAP S/4HANA nutzen, um auf Dokumente zuzugreifen.
Vertriebsmitarbeiter benötigen regelmäßig Zugriff auf kundenspezifische Informationen, wenn sie beim Kunden vor Ort sind. Dies ist nun dank der 360°-SAP-Kundensicht und unserem Add-on möglich. Die Möglichkeit, Dokumente abteilungsübergreifend zu teilen, verbessert die Datenqualität, vermeidet unnötige Datensilos und verbessert die abteilungsübergreifende Zusammenarbeit, insbesondere mit Kollegen, die möglicherweise keinen Zugang zur SAP Sales Cloud haben.

 

SharePoint_S4HANA

 

United VARs: Welchen geschäftlichen Nutzen bringt Ihr Add-on?

David Molter: Das Add-on B4B Sharepoint Integration legt automatisch einen SharePoint-Ordner für jedes neue Geschäftsobjekt an. Es ermöglicht einen schnellen Zugriff auf Vertriebsdokumente, über die Suche, auch durch Benutzer, die nicht im CRM gespeichert sind. Durch die Bereitstellung eines zentralen Zugriffspunkts auf alle Kundendokumente und -daten macht das Add-on Geschäftsprozesse effizienter.


Durch den direkten Zugriff aus der SAP Sales Cloud auf SharePoint Online werden interne Prozesse beschleunigt, was sowohl Zeit als auch Geld spart. Mit dem Add-on kann die Produktivität deutlich gesteigert werden, da die Anwender Daten einfach per Drag & Drop in unser integriertes Add-on in der SAP Sales Cloud ziehen und dieses sie automatisch in SharePoint Online speichert. Ohne das Add-on müssten sie das System wechseln, in dem sie sich befinden - in Sharepoint Online gehen, die Daten hochladen und dann zurück in SAP Sales Cloud gehen, um ihre Arbeit fortzusetzen. Es gibt zahlreiche Studien, die belegen, dass eine Ablenkung von der Aufgabe die Konzentration für etwa 25, vielleicht 30 Minuten stört. Dies zu vermeiden, ist also ein großer Vorteil.
Das Kundenerlebnis ist auch viel besser, da Kollegen aus dem Finanzwesen, Marketing usw. während des gesamten Verkaufsprozesses gemeinsame Dokumente, Verträge usw. erstellen, bearbeiten und darauf zugreifen können. Ob über MS Teams, SharePoint Online, die SAP Sales & Service Cloud oder SAP S/4HANA, der Wissenstransfer findet direkt am Geschäftsobjekt statt.


Unsere Kunden können sich auf eine anwenderfreundliche Lösung mit einer kurzen Implementierungsphase und einer überschaubaren Standardlaufzeit von 12 Monaten freuen. Nach der anfänglichen Implementierungsgebühr berechnen wir einen Preis pro Benutzer, der alle Updates und zukünftigen Funktionserweiterungen beinhaltet.

 

CX_Blog CTA- Sharepoint Integration

 

Entdecken Sie weitere interessanten Artikel zu CTI Teams Integration und SAP & Microsoft

Einfach produktiver zusammenarbeiten: Integration von Microsoft Teams in SAP Sales Cloud

Bessere CX: SAP und Microsoft integrieren

MICROSOFT & SAP: Ich will einfach(er) arbeiten

 

KOSTENLOSE WEBSESSIONS, SPANNENDE EVENTS UND INFORMATIVE SEMINARE

MEHR ERFAHREN