https://info.all-for-one.com/hubfs/Data%20Business%20Analytics/avantum-consult_1934x1289_technology-2.png

LESEZEIT: 3 MINUTEN

What's new in IBM Planning Analytics Workspace 2.0.57?

23.11.2020 13:59 PM

Die webbasierte Schnittstelle für IBM Planning Analytics steht seit diesem Herbst mit neuen Funktionen zur Installation bereit! Freuen Sie sich auf das bedeutendste Update seit der Einführung von IBM Planning Analytics Workspace vor vier Jahren.

Das neuste Update (2.0.57 local, 2.0.58 cloud) umfasst einen neuen Look & Feel mit einem schlichteren Erscheinungsbild, das den Usern mehr Optionen bietet an Layout, Farbgestaltung und Grafiken. Hinzu kommen neue Möglichkeiten zur Diagrammerstellung und Visualisierung, eine verbesserte, geführte Planung, auf AI basierendes Forecasting und ein robusteres Dashboarding.

Look & Feel

Neben anderen IBM Produkten hat nun auch IBM Planning Analytics Workspace ein neues Design angenommen – die Oberfläche folgt dem Carbon-Design-Ansatz und fühlt sich damit leichter an. Dies fügt sich wesentlich besser in Ihren täglichen Arbeitsstil ein, so McGeein, Offering Management Leader for IBM Planning Analytics. Die neue Landingpage bietet neben der Übersicht der Inhalte eine zusätzliche Benutzerführung.

Robusteres Dashboarding

Durch die Einbeziehung von IBM Cognos Analytics Komponenten stehen den Usern jetzt erweiterte Dashboarding-Funktionen zur Verfügung. So können Dashboards nun flexibler formatiert und ausgerichtet werden und auf eine optimierte Farbpalette und -skala zugreifen.

Verbesserte Visualisierung

Die neue Version verfügt über eine Vielzahl verbesserter Visualisierungen inklusive neuer Diagrammtypen wie ein Wasserfall- oder Aufzählungsdiagramm. Der Erstellungsprozess ist jetzt intuitiver, Daten können genau den nötigen Slots zugewiesen werden. Die bestehenden Books sind weiterhin voll funktionsfähig und werden auf das neue Format 2.0.57 aufgerüstet.

Geführte Planung

Die Budget- und Planungsmanager unter Ihnen werden sich freuen: Die neue Version ermöglicht, Pläne zu erstellen, die mehrere Stufen und Schritte innerhalb jeder Stufe enthalten. Für jeden Plan können Teilnehmer eingeladen und bestimmten Schritten zugewiesen werden. So haben die Manager die Möglichkeit den Fortschritt der Planaktivitäten besser zu überwachen und nachzuvollziehen.

Predictive Forecasting

Die algorithmische Prognosefunktion vereinfacht die Verwendung von IBM Planning Analytics, weitere AI-basierte Fähigkeiten werden folgen, so McGeein. Diese Funktion verwendet historische Zeitreihendaten zur Erstellung von Prognosedaten. Die Daten durchlaufen bei der Vorhersage mehrere Algorithmen – der Algorithmus mit dem ‚best fit‘ bzw. der besten Genauigkeit und dem geringsten Fehler wird vorgeschlagen. User können die Prognosedaten folglich zu vorhanden Elementen und Dimensionen hinzufügen und für die Weiterverarbeitung berücksichtigen.

Verbesserte Administration

Auch die Administratoren dürfen sich über Optimierungen freuen: Die Seite zur Verwaltung von IBM Planning Analytics Workspace wurde neu organisiert. Dies ermöglicht einen besseren Einblick in die Umgebung und vereinfacht den Zugriff auf administrative Aufgaben. Über die aufgabenspezifische Kachel ‚Datenbanken‘ erhalten Admins fortan einen schnelleren Einblick in den Zustand ihrer Datenbanken, über die Kachel ‚Benutzer & Gruppen‘ erfahren sie, wie viele User den einzelnen Rollen zugeordnet und wie viel Gruppen definiert sind.


Wir wünschen Ihnen spannende Impulse beim Kennenlernen der neuen Funktionen!

CTA_PAW

 

KOSTENLOSE WEBSESSIONS, SPANNENDE EVENTS UND INFORMATIVE SEMINARE

MEHR ERFAHREN