https://info.all-for-one.com/hubfs/Customer%20Experience/CX%20Blog/CX%20Bildmaterial%20Blog/CX_6.jpg

LESEZEIT: 1 MINUTEN

Vertriebsoptimierung mit SAP – finden Sie heraus wie’s geht

03.08.2022 7:52 AM

Schnelle Reaktionszeiten sind ausschlaggebend, um hart umkämpfte Zielgruppen zu überzeugen. Übermenschliche Geschwindigkeiten lassen sich durch CRM-gestützte Vertriebssteuerung erreichen. Bei Fertighausunternehmen FingerHaus reagiert der Vertrieb so in Rekordzeit auf vielversprechende Anfragen.

 

 

cs-fingerhaus_558x314

Warum FingerHaus auf das Kundenbindungsmanagement der SAP Sales Cloud setzt und wie das System die Vertriebsprozesse optimiert, lesen Sie in der Case Study.

Jetzt zur Case Study!

 

Lead-Management mit SAP Marketing Cloud

Mit welchen Methoden bewerten Sie Leads und wie schnell tritt Ihr Sales-Team mit potenziellen Kunden in Kontakt? Wenn Sie diesbezüglich noch Luft nach oben sehen, können Sie Ihr Lead-Management mit Customer-Relationship-Management-Systemen wie der SAP Sales Cloud und der SAP Marketing Cloud optimieren. Die Faktoren, nach denen das System Leads einstuft, legen Sie selbst fest. Auch welche Schritte darauf folgen, ist einstellbar.

Soll gleich ein zugewiesener Vertriebsmitarbeiter relevante Daten zu Bearbeitung erhalten, landen die Leads in unterschiedlichen Pools oder wird zunächst nur Infomaterial rausgeschickt? Sobald die Informationen im System landen, können die gewünschten Prozesse ganz automatisch innerhalb weniger Sekunden starten.

Schnelle Reaktionszeiten sind doppelt vorteilhaft. Sie sorgen dafür, dass Ihr Sales-Prozess beginnt, wenn das Thema in den Köpfen der Kunden noch frisch ist. Gleichzeitig sind sie ein eindeutiges Zeichen dafür, dass der Kunde im Mittelpunkt steht. Und hervorragender Service kommt grundsätzlich gut an.

So vereinfacht ein CRM das Lead-Management:

  • Vereinfachte Leadgeneration über entsprechende Marketingaktivitäten
  • Lead Scoring zur Bewertung der Qualität
  • Lead Nuturing anhand der aktuellen Kundeninteressen
  • Verbesserung des Kauferlebnisses durch schnelle Reaktionszeiten und besseren Service
  • Übersichtliche Erfolgsmessung auf lange und kurze Sicht

Bessere Kundenbindung mit smarten Mobilgeräten

„Bitte warten Sie, während ich Ihre Informationen in unser System übertrage.“ Genau solche Situationen lassen sich durch Eingabehilfen und Daten, die systemweit immer auf dem neusten Stand sind, vermeiden. Mit SAP können Sie Ihre Vertriebsmitarbeiter mit mobilen Endgeräten ausstatten, die in Beratungs- und Verkaufsgesprächen einen echten Mehrwert liefern – und den Kunden nicht heimlich die Show stehlen. Idealerweise tragen Sales-Profis so fließend im Gespräch Daten ein und schicken sie gleich im Anschluss ab. Die entsprechenden Abteilungen starten daraufhin zeitnah mit der Produktion oder Lieferung – und nicht erst, wenn der Vertriebler wieder im Büro angekommen ist.

SAP Sales Cloud und SAP Marketing Cloud bei FingerHaus

Bei FingerHaus kommen Leads aus unterschiedlichen Bereichen. Einige Interessenten fordern Infomaterial online an, wenden sich per E-Mail ans Unternehmen oder sie statten dem Musterhaus einen Besuch ab. Die Bewertung der Leads erfolgt unter anderem durch Selbstauskunft. Vielversprechende werden gezielt an den passenden Vertriebsmitarbeiter weitergeleitet, der sich schnellstmöglich an den Kunden wendet. Das gelingt mit der SAP Sales Cloud und SAP Marketing Cloud.

Das neue CRM-System ist auch dafür verantwortlich, dass inzwischen häufig ein Beratungsgespräch ausreicht, wo zuvor zwei nötig waren. Der Grund: Berater bringen viel Material aus der Cloud mit, können Kunden so gezielter beraten und Information schnell und einfach eintragen. Dadurch werden Grundrisse in kürzerer Zeit angefertigt und der gesamte Sales-Prozess beschleunigt. Das steigert die Kundenzufriedenheit und -nähe.

Nähe schaffen bei FingerHaus auch die maßgeschneiderten Marketingkampagnen, die auf die Bedürfnisse unterschiedlicher Zielgruppen zugeschnitten sind. Ein Hausbau steht für die meisten Familien nur einmal im Leben an. Aus diesem Grund sind die potenziellen Kunden, die diesen Schritt vielleicht erst in einigen Jahren machen wollen, ebenfalls äußerst wertvoll. Außerdem bleibt FingerHaus auch mit Kunden in Kontakt, die bereits glücklich ihr FingerHaus bewohnen. Über das CRM ist Steuerung der Kampagnen für diverse Zielgruppen ganz einfach umsetzbar. Die Erfolge lassen sich so auch auf lange Sicht über die CRM-Software messen.


Die CRM-Software leistet bei FingerHaus noch etwas mehr, unter anderem:

  • Vertriebssteuerung
  • Lead-Management
  • Kontaktverwaltung
  • Kundensegmentierung
  • Marketingsteuerung
  • Cloud Datenbanken
  • Mobiler Datenzugriff

 CX Blog CTA FingerHaus

 

Weitere interessante Artikel zur Optimierung der Vertriebsprozesse mittels CRM und zu CRM im Allgemeinen:

Customer Relationship Management – die Zukunft der Kundenbindung

DO & Don'ts bei der CRM-Einführung

Smarte Kundenbetreuung mit 360° Kundenblick: CRM Systeme im Überblick

Customer Experience 4.0: Erfolgreiche Einführung eines CRM-Systems

CRM-System: Freund oder Feind?

Wie Sie mit Hilfe von CRM die Kundenbetreuung optimieren, Ressourcen effizienter nutzen und Aufträge gewinnen

KOSTENLOSE WEBSESSIONS, SPANNENDE EVENTS UND INFORMATIVE SEMINARE

MEHR ERFAHREN