https://info.all-for-one.com/hubfs/Customer%20Experience/B4B%20Bildmaterial%20Blog/CX_Impact_03.jpg

LESEZEIT: 0 MINUTEN

Kundenmanagement im Vertrieb – modernes CRM aus der Cloud

23.06.2022 9:30 AM

Hervorragendes Customer Relationship Management (CRM) ist keine Kunst mehr – es ist eine Wissenschaft. Außen- und Innendienst arbeiten mithilfe moderner CRM-Systeme nicht nur effizienter, sie erhalten wertvolle Einblicke in Statistiken.

Diese verraten, welche Vertriebsmaßnahmen und Sales-Methoden wirklich wirken und wie sehr. Damit transformiert CRM-Software das Kundenmanagement im Vertrieb. Und Unternehmen, die auf den richtigen Anbieter setzen, sichern sich starke Wettbewerbsvorteile.

 

crm_558x314

Denken Sie über die Einführung einer neuen CRM-Software nach?

In unserem Leitfaden lesen Sie, warum Kundenbeziehungsmanagement heute so wichtig ist und welche Dos & Don’ts Sie bei der CRM-Einführung beachten  Laden Sie sich den Leitfaden zur CRM-Einführung herunter und holen Sie sich einen übersichtlichen Ratgeber für die wichtigsten Schritte zum CRM-System.

Jetzt CRM Leitfaden lesen!

Das leistet CRM-Software

Gute CRM-Systeme bieten einen 360-Grad-Blick auf die Kunden. Jegliche Prozesse, die Kunden betreffen, können über das CRM ablaufen und so wichtige Daten liefern. Das trägt zu besserem Service bei und ermöglicht gleichzeitig die Optimierung der Vertriebsprozesse. Handfeste Daten verraten unter anderem, welche Methoden erfolgreich sind, für welche Produkte Kunden sich besonders interessieren und wie sich Preisanpassungen auf das Verhalten auswirken.

Das ist noch nicht alles. Kundenmanagement-Software bietet umfangreiche Vorteile für alle Abteilungen mit direktem und indirektem Kundenbezug. Was genau CRM-Software leistet, hängt auch mit dem Anbieter der CRM-Lösung zusammen. Das Beispiel der SAP Sales Cloud zeigt deutlich, wozu modernes CRM aus der Cloud fähig ist.

Kundenmanagement mit der SAP Sales Cloud

In der SAP Sales Cloud steckt viel drin. Ehemals hieß die Lösung SAP Hybris Cloud for Sales oder SAP C4C – die Cloud for Customer. Ein Begriff, der die Funktionen des CRM-Systems gut zusammenfasst. Mithilfe der SAP Sales Cloud ist das Management der gesamten Customer Journey möglich. Vom ersten Kontakt übers Vertragsmanagement bis hin zu individualisierten Angeboten. Jegliche Kontaktwege werden dabei zusammengeführt. Ob Kunden sich telefonisch, per E-Mail oder übers Fax melden, macht somit keinen Unterschied – das System erfasst alles. Für eine 360-Grad-Sicht, die Möglichkeiten schafft.

Das steckt außerdem in der SAP Sales Cloud

  • Kontaktmanagement: Kontaktdaten von Kunden und Leads sind im System gespeichert, Erreichbarkeit und bevorzugte Kommunikationswege auch.
  • Dashboards: Im System anmelden und schon auf der Startseite sehen, was los ist. Über Dashboards erhalten Mitarbeiter wertvolle Einblicke in aktuelle Statistiken.
  • Schnittstellen: Schnittstellen ermöglichen eine simplere Einbindung von Drittsystemen, die Mehrwerte für spezielle Aufgaben liefen.
  • ERP-Integration: Auch Anbindung zum ERP und zu weiteren SAP CX-Lösungen können ohne Weiteres hergestellt werden.
  • Vertriebsautomatisierung: Alle Informationen, die der Vertrieb für Erfolge benötigt, werden dort bereitgestellt, wo sie gebraucht werden. Mobil Vorort oder im Büro.
  • Besuchsplanung: Vertriebler, die den ganzen Tag unterwegs sind, können Unterstützung bei der Planung von Terminen gut gebrauchen. SAP liefert.
  • Analysen und Prognosen: Welche Maßnahmen waren erfolgreich und wo besteht Verbesserungsbedarf? Durch Analysen und Prognosen bietet SAP eine gute Basis für die Vertriebsoptimierung.

SAP Lösungen für hervorragende Kundenbeziehungen

Mit dem Customer Relationship Management in SAP lassen sich Marketingkampagnen optimieren, die Social-Media-Kommunikation effizienter gestalten, Kundenbeziehungen erfolgreich managen und Verkaufschancen besser oder schneller erkennen. Richtig umgesetzt führt gezieltes CRM mit der passenden Software zu mehr Umsatz und einer besseren Kundenbindung – nicht zuletzt durch die Steigerung der Kundenzufriedenheit. Das gilt für Unternehmen in unterschiedlichen Branchen, einschließlich dem Maschinen- und Anlagenbau.

CRM SAP im Maschinen- und Anlagenbau – Software für spezielle Anforderungen

Kundenbindungsmanagement im Maschinen- und Anlagenbau ist eine Klasse für sich.
Millionenschwere Maschinen, Serviceverträge, umfangreiches Wissensmanagement und vielleicht sogar Digitale Zwillinge. Bei hochkomplexen Produkten läuft das CRM idealerweise über ein Kunden- und Serviceportal, das vielfältige Funktionen bündelt und den Kunden Self-Services und schnelle Hilfe liefert. Die SAP Sales Cloud bietet eine ausgezeichnete Ausgangsbasis dafür.

Cloud-Lösungen bestimmen die Zukunft

SAP Sales Cloud – dass es sich hier um eine Cloud-Lösung handelt, verrät schon der Name. Wenn Unternehmen lange Zeit mit einem On-Premises-System gearbeitet haben, erfordert der Umstieg auf die CRM-Cloud eine Umstellung. Diese bringt viele Vorteile mit sich. Allen voran eine cloudbasierte CRM-Datenbank, die über alle wichtigen und aktuellen Informationen verfügt.

Ausgewählte Vorteile der CRM-Cloud

  • Verbesserte Datenqualität
  • Einfacher mobiler Zugriff
  • Regelmäßige Updates verhindern Veralterung
  • Skalierbarkeit & Flexibilität
  • Offline-Funktionen

Gelungene Einführung neuer CRM-Lösungen

Viele Unternehmen zögern oft etwas länger, wenn Veränderungen anstehen. Wie geschäftsschädigend das sein kann, hat die Corona-Pandemie deutlich gezeigt. Betriebe, die schon vorher auf digitale Geschäftsprozesse gesetzt haben, kamen deutlich besser durch die Krise. Die Umstellung muss nicht mit einem großen Knall erfolgen, der Mitarbeiter überfordert und an vielen Stellen für Fragezeichen sorgt. Die Einstiegpakete der B4B ermöglichen einen schlanken Einstieg in die digitale CX-Welt. Schritt-für-Schritt zur digitalen Transformation.

 

Bereit für die CRM-Cloud? Jetzt CX Einstiegspakete für diverse Branchen ansehen!

CX_CTA_Blog-CRM Einführungspakete

Weitere interessante Artikel zum Thema CRM Einführung:

Customer Relationship Management – die Zukunft der Kundenbindung

DO & Don'ts bei der CRM-Einführung

Smarte Kundenbetreuung mit 360° Kundenblick: CRM Systeme im Überblick

Customer Experience 4.0: Erfolgreiche Einführung eines CRM-Systems

CRM-System: Freund oder Feind?

Wie Sie mit Hilfe von CRM die Kundenbetreuung optimieren, Ressourcen effizienter nutzen und Aufträge gewinnen

KOSTENLOSE WEBSESSIONS, SPANNENDE EVENTS UND INFORMATIVE SEMINARE

MEHR ERFAHREN